Hockey Nachrichten

Ostdeutscher Hockey-Verband

Regionalliga Ost Halle wird auf freiwilliger Basis gespielt

 

23.10.2020 - Der Ostdeutsche Hockey-Verband hat auf seiner gestrigen Video-Konferenz des Vorstands beschlossen, die kommende Hallensaison auf freiwilliger Basis zu spielen. Die Teams müssen bis zum 31.10.2020 erklären, ob sie am Spielbetrieb teilnehmen wollen oder nicht. Die teilnehmenden Teams spielen gemäss angesetztem Spielplan. Nehmen wenigstens 4 Teams an der Saison teil und können alle angesetzten Spiele durchgeführt werden, ist der Erste in die Bundesliga Damen bzw. 2. Bundesliga Herren aufstiegsberechtigt. Es gibt keine Nachrücker. Auch Aufsteiger in die Regionalligen sind möglich.

Weitere Details sind in der offiziellen Mitteilung geregelt:

» OHV Mitteilung Nr. 158 vom 23.10.2020

» Alle Nachrichten auf einen Blick

 
1. Dezember 2020
« zurück
» mehr Nachrichten
Berlin 15. Mai 2021
Hockey Pro League
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de