Mitteldeutschland

Hockey Nachrichten

DHB goes WhatsApp!

Hol Dir Deine Hockey-Infos maßgeschneidert auf Dein Handy / Pilotprojekt startet zur EM

 

16.08.2019 - Der Deutsche Hockey-Bund beschreitet passend zur Europameisterschaft der Damen und Herren einen neuen, innovativen Weg der Fan- und Mitglieder-Kommunikation. In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Start-up „FanConnect“ startet der DHB einen eigenen WhatsApp-Channel, über den Hockey-Interessierte alle relevanten Informationen zu ihrem Sport abfragen können. Dabei bestimmt der Nutzer selbst, über integrierte Bots und Präferenzeinstellungen, welche News er auf seinem Smartphone erhalten möchte.

» weiter

HONAMAS: Knapper Sieg im letzten Test

EM-Vorbereitung der Herren in Antwerpen: 1:0-Sieg im Trainingsspiel gegen Irland

 

16.08.2019 - Die deutschen Herren haben auch ihren letzten Test vor Start der Europameisterschaft in Antwerpen (17. bis 24. August) gewonnen. Gegen Irland gab es in einem Trainingsspiel auf der EM-Anlage einen knappen 1:0-Sieg, bei dem Lukas Windfeder in der 17. Minute das Tor des Tages erzielte. Am Samstag, 17. August, um 13.30 Uhr starten die HONAMAS nun gegen Schottland in die EM.

» weiter

real EM-Kampagne "Auf die Waffel"

Der DHB-Partner startet eine umfangreiche Social-Media-Kampagne zur Europameisterschaft

 

08.08.2019 - real, der Ernährungspartner des Deutschen Hockey Bundes, begleitet die Damen- und Herren-Nationalmannschaft vor und während der EM in Belgien mit einer umfangreichen Social Media-Kampagne.

» weiter

EM 2019 live bei EHTV

Registrierte Fans zahlen für alle Spiele (Event-Pass) und Highlights einmalig 9,99 Euro

 

06.08.2019 - Der Europäische Hockey-Verband (EHF) hat am Montag bekannt gegeben, dass die Spiele der kommenden Europameisterschaften in Antwerpen (17. bis 25. August) alle live im Streaming bei EuroHockeyTV zu sehen sein werden. Im Vergleich zu bisherigen Events müssen dort registrierte User allerdings eine einmalige Nutzungsgebühr in Höhe von 9,99 Euro entrichten.

Alle 40 Spiele der Damen- und Herren-Europameisterschaften in Antwerpen werden live bei EuroHockeyTV.org gezeigt. Die Spiele werden mit voller TV-Produktion in HD produziert und vom Briten Nick Irvine, der in der Hockeyszene als "The Voice of Hockey" gilt, kommentiert. Zugang zu den Spielen bekommen Nutzer über einen einmaligen "Event-Pass", der 9,99 Euro kostet und auch alle Highlight-Zusammenschnitte der Partien umfasst.

EHF-Generaldirektor Angus Kirkland kommentierte die Ankündigung: "Wir haben daran stark gearbeitet, jetzt 91.500 eingetragene Nutzer auf unserer Plattform zu haben. Über 2.000 Spiele haben wir in den letzten Jahren dort live und kostenlos gezeigt." Bei der EM sei dies aufgrund der aufwändigen Produktion nicht kostenlos möglich, aber man werde auch in Zukunft viele Turniere weiter kostenfrei präsentieren.

Der "Event-Pass" wird ab heute bei EuroHockeyTV über ein einfaches Internet-Zahlungssystem erhältlich sein.

» EuroHockeyTV

Ostdeutscher Hockey-Verband

Fragebogen zur 2. Bundesliga Damen Halle

 

06.08.2019 - Es ist vorgeschlagen, auch für Damen in der Halle eine 2. Bundesliga einzuführen. Diese soll – wie bei den Herren – in 4 Gruppen Nord, Ost, Süd und West mit je 6 Teams gespielt werden. Nun ist klar, dass die Einführung dieser Liga auch Änderungen in der Regionalliga und den nachgeordneten Ligen der Landesverbände erforderlich macht.

Die Verbände wurden um eine Stellungnahme gebeten. Der OHV hat dazu einen einfachen Fragebogen erstellt um die Meinung der Vereine zu erfahren. Dieser Fragebogen wurde allen Vereinen per Mail zugeschickt. Falls diese Mail nicht angekommen ist, kann er hier heruntergeladen werden.

Bitte schickt den ausgefüllten Fragebogen möglichst bis zum 25. August an die OHV Geschäftsstelle, Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin, Telefax: 030-8919922 oder per Mail an Mail sendenOHV@hockey.de

» Fragebogen 2. BL Damen Halle (PDF)

DHB Präsidiums-News

1. Newsletter 2019 / 05.08.2019

 

05.08.2019 - Direkt im Anschluss an die Wahl beim DHB-Bundestag stellte sich im Juni das frisch gewählte Präsidium in der Geschäftsstelle in Mönchengladbach den Mitarbeitern vor. Dort hat am 13.07.2019 auch die erste offizielle Präsidiums-, Vorstands- und Direktorensitzung stattgefunden.

» weiter

HONAMAS: Gutes 2:2 gegen den Weltmeister

EM-Vorbereitung der Herren in Antwerpen: Belgien - Deutschland 2:2 (0:1)

 

04.08.2019 - Die deutschen Herren konnten ihr erstes von zwei EM-Testspielen auf der späteren Europameisterschafts-anlage in Antwerpen gegen Belgien mit einem insgesamt verdienten 2:2-Unentschieden abschließen. Malte Hellwig und Timm Herzbruch trafen für das Team von Stefan Kermas zur 1:0- und 2:1-Führung. Am Ende glich der Weltmeister kurz vor Schluss noch aus. Im Vergleich zur herben 0:8-Niederlage im Pro-League-Spiel vor sechs Wochen eine ganz andere Vorstellung des DHB-Teams, das im ersten und dritten Viertel das bessere Team war. Am Dienstag um 11 Uhr treffen beide Mannschaften an gleicher Stelle noch einmal aufeinander.

» weiter

Die Schiedsrichterlegende hängt die Pfeife an den Nagel

Hans-Werner Sartory pfeift bei der Masters-EM seine letzten Spiele / Das DHB-Präsidium sagt danke

 

04.08.2019 - Wenn in dieser Woche die Masters-EM beim Crefelder HTC startet, schließt sich ganz langsam eines der längsten persönlichen Kapitel im deutschen Hockey. Schiedsrichterlegende Hans-Werner Sartory hat angekündigt, dass er für diese Europameisterschaft seine letzten Spiele als aktiver Schiedsrichter plant und danach die Pfeife endgültig an den Nagel hängt. In 42 Jahren als Unparteiischer hat der heute 61-Jährige rund 2.000 Spiele geleitet, darunter zwischen 1988 und 1993 über 100 Bundesligapartien sowie 29 Länderspiele.

DHB-Präsidentin Carola Meyer und Marie-Theres Gnauert, DHB-Vizepräsidentin Leistungssport, dankten "HW", wie Sartory in Hockeykreisen fast ausschließlich gerufen wird, in einem persönlichen Brief im Namen des gesamten Präsidiums für seinen jahrzehntelangen Einsatz, sein Engagement für die Schiedsrichterei und insbesondere auch dafür, dass der Neusser für Nachwuchsschiedsrichterinnen und -schiedsrichter eine Vorbildrolle eingenommen hat. Seit 2010 ist Sartory Mitglied des Jugend-Schiedsrichter- und Regelausschusses (Jugend SRA) des DHB.

Wer die Posts der "Schiedsrichterlegende", den man getrost auch als "Mr. Social Media" des deutschen Hockeys bezeichnen kann, bei Facebook und Instagram verfolgt, merkt schnell, dass Sartory seine Sympathie von den ganz jungen Hockeyspielern bis hin zu den Masters-Aktiven gerecht verteilt. Sein "Daumen hoch für das deutsche Hockey" ist das Hockey-Mem mit den meisten Beiträgen überhaupt. Seit ein paar Jahren gehört Hans-Werner Sartory nun zum Geschäftsstellen-Team des Crefelder HTC und wird sich von dort aus sicher auch weiterhin um das deutsche Hockey verdient machen, auch wenn die Fox Forty ab dem 17. August endgültig am berühmten Nagel hängen wird.

Mikroplastik im Kunstrasen

Informationsseite des DOSB

 

31.07.2019 - In der Kritik steht das Einstreumaterial auf Kunstrasenplätzen, Fachleute nennen es "Infill". Seit Januar 2019 stuft die Europäische Chemikalienagentur (Echa) das Granulat als "Mikroplastik" ein. Die EU will die Verwendung der Kunststoffteilchen der Umwelt zuliebe verbieten. Bis Anfang 2020 soll jetzt die Verwendung laut Echa geprüft werden. Dabei geht es auch darum, welche alternative Materialien zur Verfügung stehen könnten, z.B. Sand oder Kokosnussfasern. Der DOSB hat dazu in der vergangenen Woche die Internetseite www.dosb.de/mikroplastik online gestellt. Auf der Seite finden sich wichtige Dokumente und Informationen zu relevanten Fragen und Antworten rund um das Thema Sportstätten und zwar für Sportvereine und -verbände ebenso wie für die interessierte Fachwelt.

» mehr dazu…

HONAMAS: Das Team für die EM 2019 ist nominiert

Noch fünf Europameister von Boom 2013 im Kader / Vorrunde gegen SCO, NED und IRL

 

27.07.2019 - Seine 18 Spieler für die Europameisterschaft in Antweroen (17. bis 24. August) hat Bundestrainer Stefan Kermas am Vormittag in Krefeld nominiert. „Die Nominierung ist ein Ergebnis der rückblickenden Pro-League-Leistung und der aktuellen Potenzial-Entwicklung jedes Einzelnen. So haben wir uns für diese Mannschaft entschieden, von der wir glauben, dass sie die aktuell stärkste ist, die wir haben“, resümierte Kermas die Entscheidung des Trainerteams.

» weiter

U21-EM: DHB-Junioren nach 21 Jahren Europameister

Europameisterschaft in Valencia, Finale: Deutschland - England 5:3 (2:1)

 

21.07.2019 - Die deutschen U21-Herren haben am Sonntagabend in Valencia mit einem starken Auftritt gegen England den Europameistertitel gewonnen. Der DHB ist damit – nach Bronzegewinn der U21-Mädels am Mittag – der erfolgreichste Verband bei dieser EM. Die EAGLES führten gegen England früh mit 2:0 und ließen sich auch durch den Anschlusstreffer mit dem Pausenpfiff nicht verunsichern. Jan Schiffer, Raphael Hartkopf, dem ein Hattrick gelang und der bester Turniertorschütze wurde, und Thies Prinz bauten die Führung bis auf 5:1 aus, ehe England in den letzten drei Minuten noch zu zwei Treffern kam, die aber am Ausgang nichts änderten. Für die U21-Herren ist es der erste Titelgewinn seit 21 Jahren. Zuletzt hatte Bernhard Peters ein Juniorenteam 1998 in Polen zum Europameistertitel geführt.

» weiter lesen

Ausschreibung Deutsche Meisterschaften der Jugend Halle 2019/2020

Bewerbungen noch möglich!

 

19.07.2019 - Euer Club möchte im Februar/März 2020 im Zentrum des Jugendhockey-Geschehens stehen? Dann bewerbt Euch jetzt um die Ausrichtung einer Deutschen Meisterschaft der Jugend im Hallenhockey.

Die Hockeyjugend schreibt hiermit die Ausrichtung der Endrunden um die Deutschen Hallenhockeymeisterschaft in allen Altersklassen aus:

22./23.02.2020 Mädchen A, WJB und WJA

29.02./01.03.2020 Knaben A, MJB und MJA

Es sind ausdrücklich auch Bewerbungen von Clubs erwünscht, die mit der Ausrichtung Neuland betreten, aber ein engagiertes Team für die Planung stellen. Wichtig ist, dass die Ausrichter unseren teilnehmenden Mannschaften ein unvergessliches Wochenende gestalten und tolle Rahmenbedingungen für spannende Spiele bieten wollen.

» zum Bewerbungsbogen

Pillnitzer Hockeyverein

Pillnitzer Hockeyverein übernimmt neues Vereinsgebäude

 

19.07.2019 - Am 11.07. fand die lang erwartete Übergabe des neuen Vereinsgebäudes vom Eigenbetrieb Sportstätten Dresden statt. Die Landeshauptstadt war Auftraggeber dieser Maßnahme. Die Eckdaten zeugen von den Schwierigkeiten der Maßnahme: Erstantrag zur Verbesserung der Situation auf dem Hockeyplatz 2010, Bereitstellung der Gelder für Neubau 2014, Baugenehmigung 2017, Baustart 2018.

Jetzt freuen wir uns auf die Einrichtung und Nutzung der 4 neuen Noßräumigen, hellen und pflegeleichten Kabinen mit den dazu gehörigen Nassräumen, unserem neuen Vereinsraum und dem neuen Küchenbereich. Dort ist die Nutzung schon möglich, denn die vorhandene Altküche wurde mit Neuteilen ergänzt und bereits montiert.

Wo Licht ist, ist auch Schatten: Dafür musste das alte Traditionsgebäude von 1955 bereits weichen.

» weitere Fotos

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
18. August 2019

» Nachrichten Archiv


15.+16. Juni 2019
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de