Mitteldeutschland

Hockey Nachrichten

HONAMAS: Die Rückkehr nach Mönchengladbach

Die DHB-Herren treffen in der Pro League auf die Niederlande (26.4.) und Großbritannien (28.4.)

 

23.04.2019 - Die Vorfreude ist groß bei den deutschen Herren – am Freitag und Sonntag spielen die HONAMAS erstmals seit dem Gewinn der EM 2011 wieder im SparkassenPark in Mönchengladbach. „Und das gleich bei der Heimspiel-Premiere in der neuen FIH Pro League gegen die Niederlande!“, betont Bundestrainer Stefan Kermas. „Besser geht es nicht! Deshalb hoffen wir auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen!“

» weiter

DANAS vor Heim-Premiere

Vier Top-Spiele in den nächsten sieben Tagen im SparkassenPark in Mönchengladbach

 

23.04.2019 - Endlich ist es soweit: Die deutschen Damen und Herren feiern in den kommenden Tagen im SparkassenPark Mönchengladbach ihre Heimspiel-Premieren in der neuen FIH Pro League. Die DANAS treten dabei sogar gleich vier Mal innerhalb von sieben Tagen an. Den Auftakt macht am Mittwoch, 24. April, das Match gegen Olympiasieger Großbritannien (19.30 Uhr). Dann folgt das Duell mit dem ewigen Rivalen und amtierenden Weltmeister aus den Niederlanden am Freitag, 26. April (18.15 Uhr). Schließlich ist am Sonntag, 28. April (12.00 Uhr), China gegen die es bisher die einzige Niederlage in der regulären Spielzeit gab zum Rückspiel vor Ort. Und am Dienstag, 30. April (19.30 Uhr), sind die USA Gast der DHB-Damen in Mönchengladbach.

» weiter

EHL: "Nur" Platz zwei und drei

Starke Bilanz der DHB-Clubs, aber natürlich trotzdem Enttäuschung bei RW Köln

 

22.04.2019 - Es war ein denkwürdig starkes Wochenende für das deutsche Bundesliga-Hockey, doch das wird die Herren von Rot-Weiss Köln erstmal nicht trösten können. Die Mannschaft von Trainer André Henning dominierte gegen die Waterloo Ducks fast über die gesamte Spielzeit, ließ nur ganz wenige Chancen überhaupt zu, aber verlor am Ende 0:4 - ein Ergebnis, welches das Match überhaupt nicht widerspiegelt. Ganz im Gegensatz zu den Kölnern waren die Mannheimer bester Laune, nachdem sie ihr "kleines Finale" gegen Real Polo Barcelona völlig verdient mit 3:1 gewonnen hatten. Ein EHL-Turnier mit Köln auf Platz zwei, Mannheim auf Platz drei und Mülheim auf dem geteilten fünften Rang ist zweifellos aber ein Bild der absoluten Stärke des deutschen Herren-Bundesligahockeys. (Fotos: EHL / worldsportpics.com)

» weiter

Van Eijk neuer U16-Bundestrainer

Der Bundesliga-Coach vom BHC wird Nachfolger von Schmidt-Busse

 

16.04.2019 - Bei der männlichen U16-Nationalmannschaft des DHB gibt es einen Wechsel auf der Position des Honorar-Bundestrainers. Der Niederländer Rein van Eijk, 31, wird Nachfolger des ausscheidenden Benedikt Schmidt-Busse. Van Eijk ist seit August 2017 Cheftrainer der Bundesliga-Herren des Berliner HC und wird diese Tätigkeit auch weiter ausüben. Dennoch geht für ihn mit der Übernahme der Verantwortung für das jüngste männliche Nachwuchsteam des DHB auch ein großer Wunsch in Erfüllung.

» weiter

Staußberg Cup 2019 - Thüringer Allgemeine

Erste Schneepause beim Straußberg-Cup

 

15.04.2019 - Straußberg - Warme Getränke standen bei den etwa 200 jungen Hockeyspielern in den Spielpausen hoch im Kurs, obwohl sie sich auf dem Kunstrasenplatz vom Ferienpark auf der Feuerkuppe in 18 Mannschaften durchaus wieder heiß umkämpfte Partien lieferten. Wegen des Wintereinbruchs am Samstagvormittag musste das sechste Turnier um den Straußberg-Cup sogar kurz unterbrochen werden. "Plötzlich waren die Plätze schneebedeckt. Zum Weiterspielen wäre das Verletzungsrisiko viel zu hoch gewesen" , erklärte Turnierleiter Andreas Wille. Kurzerhand zog er die Mittagspause vor, und kurze Zeit später konnte auf dem wieder schneefreien Kunstrasen weitergespielt werden.

» weiter lesen

Straußberg-Cup 2019

Eis und Schnee und gute Laune

 

14.04.2019 - Zum ersten Mal in der nun 5-jährigen Geschichte des Straussberg-Cups für Mädchen und Knaben der Altersstufen C und B sorgte ein vorösterlicher Wintereinbruch mit Schnee und Schneeregen und Temperaturen um die 3 bis 5 Grad für wettermässig nicht ganz optimale Voraussetzungen für ein Zweitagesturnier.

Aber da Betreuer, Trainer und Eltern sich intensiv um ihre Teams bemühten, war die Stimmung der Mädchen und Jungen ungetrübt. Das lag unter anderem zudem an der perfekt professionellen Turnierleitung des Straußberg-Cup Urgesteins Andreas Wille, der trotz Wind und Wetter mit seiner Tochter Laura ein, wie immer, äußerst harmonisches Turnier leitete.

» weiter lesen

OHV Mitgliederversammlung

Kontinuität im Osten

 

14.04.2019 - Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Ostdeutschen Hockey-Verbandes (OHV) trafen sich die Landesverbände Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am 13. April 2019 in der Barlachstadt Güstrow. Im Hause der Sportschule hatte der Präsident des HV Mecklenburg-Vorpommern Jürgen Neumann den Rahmen für ein erfolgreiches Treffen seiner Amtskollegen perfekt vorbereitet.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des OHV Jürgen-Michael Glubrecht gedachte die Versammlung des am 26. Februar dieses Jahres gestorbenen Dieter Schuermann, der nach der Wende tatkräftig den Aufbau der Hockey-Vereine im Osten förderte und unter vielem anderen der Begründer und langjähriger Vorsitzende des OHV war.

Das Pflichtprogramm wurde zügig und weitgehend einstimmig abgewickelt, der Jahresabschluss 2018 genehmigt, der Vorstand auf Empfehlung des Kassenprüfers Wolfgang Blümbott aus Sachsen entlastet und der Haushalt für 2019 beschlossen.

Turnusgemäß stand die alle zwei Jahre fällige Neuwahl des Vorstandes an.

» weiter lesen

Herrenkader in Etappen

Kermas reagiert auf Euro Hockey League

 

Bundestrainer Stefan Kermas hat den ersten Teil seines Kaders für die Heimspiele in der Hockey Pro League im SparkassenPark Mönchengladbach nominiert. Aufgrund der zuvor stattfindenden Endrunde der Euro Hockey League, bei der Uhlenhorst Mülheim, Rot-Weiss Köln und der Mannheimer HC teilnehmen, muss Kermas flexibel sein. Für das Auftaktspiel am Freitagabend, den 26. April, gegen die Niederlande stehen bislang nur die Torhüter Victor Aly und Tobias Walter sowie die Spieler Florian Fuchs, Martin Häner, Dieter-Enrique Linnekogel, Mathias Müller, Jan Philipp Rabente, Moritz Rothländer, Constantin Staib und Niklas Wellen fest. „Diese zehn plus acht weitere je nach EHL-Verlauf“, erläuterte Kermas. Für das Sonntagsspiel gegen Großbritannien stehen bislang acht der zuvor genannten zehn Spieler im Aufgebot. Die finalen Kader für die beiden Heimspiele sollen dann am Ostersonntag bekanntgegeben werden.

Bundestag: Rahmenprogramm

Fünf Workshops und zwei Angebote zum geselligen Miteinander stehen am Freitag auf dem Programm

 

08.04.2019 - Der 54. Ordentliche Bundestag des Deutschen Hockey-Bundes wird am Samstag, 25. Mai 2019, beim VfR Grünstadt (Uhlandstraße 30A, 67269 Grünstadt) stattfinden.

Am Vortag werden wieder diverse Workshops zu wichtigen Themen rund um den Hockeysport ebenfalls beim VfR Grünstadt angeboten sowie am Abend des 24. Mai ein „Get together“. Nähere Infos zu den Angeboten und einen Anmeldebogen finden Sie hier:

» weiter

Thema Bundesligareform

Regionalkonferenzen zur Vorinformation an fünf Standorten in Deutschland

 

05.04.2019 - Der Bundestag am 25. Mai 2019 wird sich intensiv mit einer Reform der Hockey-Bundesligen befassen. Die Vorbereitungen dafür hat eine Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretern der Vereine der Bundesliga, des DHB und einigen dem Hockey nahestehenden Beratern getroffen.

Die Ergebnisse und Pläne sollen nunmehr in verschiedenen Regionalkonferenzen vorgestellt werden. Alle Interessierte, Betroffene und Nichtbetroffene aus den Vereinen sollen Gelegenheit erhalten, sich zu informieren.

Es wird folgende Regionalkonferenzen geben. Dort, wo Informationen noch fehlen, werden diese unverzüglich nachgereicht, sobald sie vorliegen, bitte daher diese Seite wegen möglicher Änderungen beobachten:

10.4.2019 18 Uhr, Sachsen-Anhalt/ Sachsen, im Clubhaus des TSV Leuna

16.4.2019 18.30 Uhr, Hamburg, Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 2357 Hamburg.

27.4.2019 12 Uhr, Süd im Clubhaus des Mannheimer HC (Termin noch in der Abstimmung)

29.4.,2019 19 Uhr, Berlin, im Gebäude des Landessportbunds, Jesse-Owens-Allee 2, Raum 48

6.5.2019 19 Uhr, West, beim HTC Uhlenhorst Mülheim (wird auch als Livestream übertragen)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

54. DHB Bundestag in Grünstadt

Carola Meyer kandidiert als Präsidentin

 

02.04.2019 - Wie die Deutsche Hockey-Zeitung in ihrer heutigen PDF-Ausgabe berichtet, wird Carola Meyer, die Vizepräsidentin des Europäischen Hockey-Verbandes, als Präsidentin kandidieren. Zu ihrem Team gehören die Berlinerin Julia Walter für den Bereich Kommunikation und Events und Christian Deckenbrock für Recht. Die derzeitige Vizepräsidentin für Sport Marie-Theres Gnauert wird sich zur Wiederwahl stellen.

In der DHZ formuliert Carola Meyer ihre Ziele so: "Ich möchte mit meiner Erfahrung und meinem Netzwerk helfen, dass sich alle beim DHB in Ruhe den wichtigen Aufgaben widmen können, die auf dem Plan stehen. ..."

» weiter lesen

Goldenes Feld 2019: Der Preis für erfolgreiche Vereinsentwicklung

1000 Euro Preisgeld und öffentlichkeitswirksame Preisübergabe / jetzt bis 30. April bewerben!

 

29.03.2019 – Zum 9. Mal schreibt die Hockeyjugend in 2019 die Ehrung Das Goldene Feld aus.

Der DHB-Jugendvorstand möchte mit der Vergabe des Preises die Wertschätzung und Anerkennung ehrenamtlicher Arbeit im Verein mit besonderem Schwerpunkt in der Jugendförderung zum Ausdruck bringen.

Kriterien sind dabei unter anderem die Durchführung und Kooperation mit Schul-AG’s, die Entwicklung der Trainersituation, das Vorhandensein von Hockeyscouts und Jugendsprechern oder die Ausbildung von Nachwuchsschiedsrichtern im Hockeyverein. Der Verein, dem das Goldene Feld verliehen wird, erhält ein „Goldenes Feld“ als Schild für sein Clubgelände sowie eine Geldprämie in Höhe von 1.000 Euro; beides wird natürlich vor Ort durch einen DHB-Vertreter öffentlichkeitswirksam übergeben.

Die Bewerbungsfrist läuft bis 30.April 2019!

» Zur Sonderseite inkl. Bewerbungsbogen

7. Deutscher Jugendpokal

Jetzt als Ausrichter bewerben!

 

29.03.2019 – Der 7. Jugendpokal sucht seine Ausrichter! Sofort bewerben, um ein tolles Event auf die eigene Anlage zu holen. Großer Vorteil ist außerdem, dass der Ausrichter auch sogleich die Teilnahme des eigenen Teams sichert.

Zur Ausrichtung werden hiermit alle vier Endrunden Turniere (Altersklasse Jugend B) ausgeschrieben: in Nord- und in Süddeutschland jeweils eine männliche und eine weibliche Endrunde.

Sollten Sie sich für eine Ausrichtung interessieren, füllen Sie bitte den Bewerbungsbogen aus und senden Sie diesen bis zum 01.05.2019 an Wibke Weisel (Direktorin Jugend, weisel@deutscher-hockey-bund.de).

» weiter

DHB-Spielordnung

Beschlüsse zum 1. August 2019 / Übersicht des SOA über alle Veränderungen

 

28.03.2019 - Der Spielordnungsausschuss (SOA) des DHB hat auf seiner Sitzung am 23./24. Februar in Köln und nachfolgend im schriftlichen Verfahren folgende Beschlüsse zur Änderung der Spielordnung des Verbandes gefasst. Nachdem das Präsidium diese Beschlüsse bestätigt hat, werden diese – soweit nachfolgend nicht anders geregelt – zum 1. August 2019 in Kraft treten. In dem folgenden PDF-Dokument werden die wesentlichen inhaltlichen Änderungen beschrieben:

» Beschlüsse des SOA (PDF)

Die aktualisierte SPO DHB (Stand: April 2019 sowie Stand: August 2019) samt Anlagen mit allen (auch redaktionellen) Änderungen steht nachfolgend als Download zur Verfügung. Die Textänderungen, die zum 1. April 2019 in Kraft treten, werden in der SPO DHB (Stand: April 2019) grün markiert; die Textänderungen, die zum 1. August 2019 in Kraft treten werden, werden in der SPO DHB (Stand: April 2019) gelb markiert.

» zur Spielordnung (ab 1.April 2019)

» zur Spielordnung (ab 1. August 2019)

Köln, den 27.3.2019

Christian Deckenbrock (Vorsitzender SOA)

Ausgliederung 1. Bundesliga

DHZ-Interview zur Ligareform / Kommissionsmitglieder geben Auskunft

 

22.03.2019 - In der aktuellen Ausgabe der Deutschen Hockey-Zeitung haben Dr. Michael Timm (WHV-Präsident und Vorsitzender des Bundesuasschusse), Prof. Dr. Remo Laschet (DHB-Vizepräsident und Vorsitzender Bundesliga-Reformkommission) und Hanns Peter Windfeder (ein Sprecher der Bundesliga-Vereinsvertreter) ein Interview gegeben und über den Fortschritt im Themenpunkt "Ausgliederung der 1. Bundesliga" gesprochen. Um allen Hockey-Interessierten diese Informationen zugänglich zu machen, ist dieses Interview nachlesbar. (Quelle: DHZ)

» weiter

23. Regionalkonferenz

22. Juni 2019 in Leipzig

 

15.03.2019 - Die 23. Regionalkonferenz findet 2019 in Leipzig statt. Ziel der Regionalkonferenz ist es, den TeilnehmernInnen neue Impulse zur attraktiven Gestaltung der Vereinsarbeit mitzugeben sowie einzelne Veränderungsschritte, die das Mitmachen im Verein leichter machen. In der Veranstaltung wird das Thema der Gewinnung und Bindung von Ehrenamtlichen genau beleuchtet und mit Handlungshinweisen unterlegt.Hinweise und Möglichkeiten zur Gestaltung von Vereinskooperationen, mit Schulen und Kitas sind ein weiterer Baustein des Seminars. Zudem werden aktuelle Themen der Vereinsentwicklung aufgegriffen und über deren spezifische Gestaltungsmöglichkeiten informiert.

Informationen und Anmeldung auf der Seite der dhb/akademie.

» Anmeldung

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
25. April 2019

» Nachrichten Archiv


18.-19. Mai 2019
25. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de