Hockey Nachrichten

» Zur Nachrichten-Seite

25. OHV Pokal Feld für Mädchen B und Knaben B

SG Rotation Prenzlauer Berg (Mädchen) und Zehlendorfer Wespen (Knaben) holen die Pokale

 

20.10.2019 - Die Mädchen der SG Rotation Prenzlauer Berg gewannen den OHV Pokal 2019 auf dem Feld. Mit 13:0 Toren gewannen sie das Turnier vor dem punktgleichen Berliner SC, der auf 12:1 Tore kam. Beide Teams blieben ungeschlagen und trennten sich gegeneinander torlos 0:0. Den dritten Platz belegte der Erfurter HC, vor der Potsdamer Sport Union, dem TSV Falkensee und dem Osternienburger HC.

Bei den Jungen siegten die Zehlendorfer Wespen. Sie besiegten die Potsdamer Sport Union im Endspiel mit 3:1. Das Spiel um Platz 3 gewann der Cöthener HC 04 gegen den Pritzwalker FH mit 3:0.

Alle Ergebnisse gibt es auf der Sonderseite.

» zum OHV Pokal

Feld-DM der Jugend: Uhlenhorst Mülheim mal wieder am stärksten

Vier HTCU-Teams zur Endrunde / West-Vertreter mit zwölf Zwischenrundensiegen

 

20.10.2019 - Fast Jahr für Jahr die gleiche Wasserstandsmeldung: Der HTC Uhlenhorst Mülheim stellt die meisten Mannschaften im Rennen um die Deutsche Feldmeisterschaft der Jugend. Bei den am Wochenende gelaufenen DM-Zwischenrunden brachte Mülheim vier seiner sechs vertretenden Teams zur DM-Endrunde. Am zweitbesten schnitt der Düsseldorfer HC mit drei Zwischenrundensiegern ab. Immerhin zwei Teams können Club an der Alster Hamburg, UHC Hamburg, Berliner HC, Rot-Weiss Köln und Club Raffelberg zur Endrunde entsenden, je mit einer Mannschaft vertreten sein werden dort DSD Düsseldorf, Nürnberger HTC, Harvestehuder THC, Großflottbeker THGC, Zehlendorfer Wespen, Münchner SC und Bremer HC.

Aus regionaler Betrachtung hat wie 2018 der Westdeutsche Hockey-Verband die beste Zwischenbilanz. Mit zwölf Vertretern stellt der WHV exakt die Hälfte der Endrundenbesetzung. Den Rest stellen Hamburg (6), Berlin (3), Bayern (2) und Bremen (1). Die blauen Meisterwimpel 2019 werden kommendes Wochenende beim TFC Ludwigshafen (Weibliche JA), Alster Hamburg (Männliche JA), Bremer HC (WJB), Dürkheimer HC (MJB) und Uhlenhorst Mülheim (Mädchen A) ausgespielt, für die Endrunde der Knaben A fehlte bis zuletzt noch ein Ausrichter. Alle Infos gibt es auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite DM Jugend

Olympia-Qualifikation: Aufgabe professionell angehen!

Markus Weise, Mats Grambusch, Martin Häner und Tobias Hauke im Pressegespräch in Hamburg

 

14.10.2019 - Bei einem Pressetermin im Hotel Lindner im Hamburger Stadtteil Heimfeld haben sich am Montagmittag Bundestrainer Markus Weise sowie die Nationalspieler Mats Grambusch, Martin Häner und Tobias Hauke den Fragen der Journalisten zur bevorstehenden Olympia-Qualifikation in Mönchengladbach (2. und 3. November gegen Österreich) gestellt. Zurzeit bereitet sich das Team dort auf die wichtigen beiden Partien vor, in denen die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio entschieden wird.

» weiter

U16-Länderpokal: Pokale an Berlin-Mädchen und Hamburg-Jungen

Endrunden beim 67. Franz-Schmitz-Pokal und 65. Hessenschild / Erstmals „Team 8“

 

14.10.2019 - Mit den Siegen der Mädchen von Berlin und der Jungen von Hamburg endeten die U16-Länderpokal-Endrunden 2019 in Stuttgart. Die Berliner Mädchen siegten im Endspiel gegen Hamburg mit 3:0 und holten sich nach einer 25-jährigen Durststrecke zum insgesamt neunten Mal den Hessenschild, der zum 65. Mal ausgespielt wurde. Beim 67. Franz-Schmitz-Pokal der Jungen schlug Hamburg im Finale die Auswahl des Westdeutschen Hockey-Verbandes mit 5:1. Es war der sechste Triumph der Hanseaten in dem Pokalwettbewerb der Jungen. Gastgeber HTC Stuttgarter Kickers glänzte mit einer hervorragenden Ausrichtung, zu der sonniges Spätsommerwetter seinen Teil beitrug.

Live-Informationen gibt es auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite Länderpokale

2. Bundesliga: Satter Vorsprung für TuSLi-Damen

Lichterfelde überwintert mit Zehn-Punkte-Polster / GHTC-Herren überholen DHC

 

13.10.2019 - In der 2. Bundesliga überholte bei den Herren der Gladbacher HTC (4:2 in Neuss) den spielfreien Düsseldorfer HC und geht als Tabellenführer der Gruppe Nord in die Winterpause. Im Süden führt der SC Frankfurt trotz des kleinen Rückschlags beim 2:2 gegen Stuttgart die Tabelle zum Hinrundenabschluss an. Bei den Damen geht TuS Lichterfelde mit satten zehn Punkten Vorsprung als Süd-Tabellenführer in die Winterpause. Viel spannender ist es im Norden, wo der Bremer HC mit 1:2 in Duisburg seine erste Saisonniederlage bezog und Club Raffelberg nach Punkten gleichzog. Bis zum 18. April 2020 ist nun Winterpause in der zweiten Liga.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


17.10.2019 - OHV

OHV Vorstandssitzung am 12.10.2019 »


14.10.2019 - MHV

15. Ordentlicher SHV Verbandstag - Berichte Präsidium »


19.10.+20.10.2019
zum OHV Pokal, der Ostdeutschen Meisterschaft der Mädchen B und Knaben B
Oktober 2019
2.+3. November 2019
Landessportbünde
SachsenHockey
ARAG Sportversicherung
zum Versicherungsbüro beim Landessportbund Sachsen
Internationale Links


 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de